Alpakalover aufgepasst!

Juhuuu! Es ist endlich soweit – mein erster Blogeintrag. Gleich vorweg – es wird tierisch meine Lieben. Espresso, Anton und Schimanski hatten bei dem Babybauchshooting mit Mario & Lisa-Marie eine wichtige Rolle und so viel darf ich verraten – Sie haben ihre Aufgabe sehr gut gemacht. Um wen genau es sich dabei handelt erfahrt ihr gleich.

Alpakalover aufgepasst!

kurzer Funfact vorweg: Kurz vor unserer Ankunft beim Alpakahof Mitterdorf ist ein kleines Alpaka Baby zur Welt gekommen. Es war so passend zu dem Shooting und bei dem Anblick von Mama und Baby kamen uns fast die Tränen – so rührend war der Moment.
Der kleine Bauchbewohner von Lisa-Marie hat sich zum Glück noch etwas Zeit gelassen, auch wenn er beim Shooting sehr aktiv war und seine Mama immer wieder getreten hat:)

Aber nun zum eigentlichen Highlight. Wer mich besser kennt, weiß, dass ich ein absoluter Alpakalover bin und mir schon lange so ein Shooting gewünscht habe.
Ich war also im siebten Himmel.
Alpakas. ein verliebtes Pärchen + 1. traumhaftes Wetter. Boho Stil. entspannte Atmosphäre. jede Menge Spaß.

 

Die Besitzerin Michelle begrüßte uns ganz herzlich und wir haben uns alle gleich wie zuhause auf dem Hof gefühlt. Dass die Besitzerin ganz viel Liebe und Herzblut in ihren Alpakahof steckt, merkte man sofort. Jedes der fast 40 Alpakas (und natürlich auch alle anderen Tiere die dort ihre Heimat gefunden haben) wurden liebevoll benannt und es ist auch der ein oder andere ausgefallene Name dabei. Wir waren entzückt von den vielen Tieren … Katzen, Hasen, Lamas, Kamele und Alpakas. Nach einer kurzen Einführung von der Besitzerin ging es endlich los. Jipiii!! Die Vorfreude war riesig.

Nachdem wir die Alpakas begrüßt haben bzw. Sie uns – manche haben uns nur kritisch bemustert, andere waren mutiger und haben uns mit einem leichten Stubs willkommen geheißen – haben wir direkt mit dem Shooting begonnen. Eigentlich kann man es gar nicht wirklich Shooting nennen. Mario und Lisa-Marie spazierten durch die Herde, streichelten die Alpakas, fütterten Sie oder durften den ein oder anderen sogar umarmen. Ich hab mir das ganze aus kleiner Entfernung angeschaut und so entstanden ganz entspannt natürliche und echte Fotos. Dass wir den Tieren so nah sein konnten, ist übrigens nicht selbstverständlich, wie wir vorab von der Besitzerin erfahren haben. Alpakas sind von Natur aus sehr scheue Wesen und man muss erst ihr Vertrauen gewinnen. Es war also eine Ehre für uns ihnen so nah sein zu dürfen.

Besonders in Erinnerung sind uns das Alpaka Anton und die zwei Lamas Schimanski und Espresso geblieben.

ANTON – Dieses süße Alpaka eroberte unsere Herzen im Sturm.
Er war so zutraulich und neugierig, dass er direkt zu mir kam und schauen wollte, was ich da genau mache mit der Kamera in meiner Hand. Nachdem er mich als OK befunden hatte, ging er zu meinem Pärchen und posierte als hätte er nie etwas anderes gemacht.

 

Nach dem Shooting auf der Weide sind wir noch in den Stall, wo wir die Lamas Espresso und Schimanski noch von ganz ganz nah betrachten konnten. Das ein oder andere Bussi hat es auch gegeben, aber seht selbst…

ESPRESSO – hat während des gesamten Shootings lustige Geräusche gemacht und auch den ein oder anderen Pups…:)
So ein verrückter Vogel dieses Lama.

 

und zum Schluss – SCHIMANSKI – der weltbeste Küsser
wie man sieht verteilt er sehr gerne Bussis und Lisa-Marie und Mario haben es sichtlich genossen.

Ahhh … war das ein herrlicher Abend. Mit ganz viel Spaß, ausgelassener Stimmung, lustigen Momenten und tollen Erinnerungen. Bitte mehr davon. Also wo sind die Abenteurer unter euch? Gerne könnt ihr euch mit euren Ideen und Wünschen für euer Shooting bei mir melden. Ob am Berg, mit euren Lieblingstieren, als Überraschung für einen geliebten Menschen oder wie wäre es mit einem Heiratsantrag? Je ausgefallener desto besser. Also her mit euren Ideen.

Ich freue mich schon sehr auf euch;)

Schreibe einen Kommentar...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Hallo...

und willkommen auf meinem Blog

hallo@sandra-winter.at

Käferkreuzgasse 25/2 - 3400 Klosterneuburg

+43664/4170030